Die Nähschule braucht Hilfe!

Vor drei Jahren am 1.11.2017 startete unsere Nähschule durch. Sie entwickelte sich prächtig. Zum heutigen Zeitpunkt müssen wir nur noch den Lehrer und die Miete zahlen. Den Rest erwirschaftet die Nähschule selbst.

Nun naht das Jahresende, und wir sind mit unserer Buchhaltung beschäftig. Besonders damit, welche Projekte erfolgreich abgeschlossen wurden und welche noch offene Posten haben.

Leider haben wir bei der Nähschule festgestellt, dass wir ein Defizit von 500€ haben. Die jährlichen Spenden, die wir brauchen, betragen 1400€. Diese Summe kam aber dieses Jahr nicht zusammen.

Wir gleichen den fehlenden Betrag jetzt mit unseren Verwaltungskosten aus, bitten euch aber inständig, dass wir vielleicht für das nächste Jahr die erforderlichen 1400€ für die Miete und das Gehalt des Lehrers zusammenbekommen.

Diese kleine Unterstützung brauchen die Jungs noch. Ihre benötigten Materialien erwirschaften sie sich schon selbst. Von Zeit zu Zeit kommen auch Nähutensilien aus Deutschland von eingen Spendern, die die Nähschule mit Sachspenden unterstützen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn die 1400€ für das kommende Jahr gespendet werden, so dass die Nähschule problemlos weiterlaufen kann. Hier die Kontonummer für die Nähschule:

Help the poor and the needy e.V.
IBAN DE63100205000003291203
VZ SP2020

Ich danke euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s