Hilfe! Wir brauchen eure Hilfe!

Seit 18 Jahren nunmehr leiten wir den Verein „Help the poor and the needy e.V“. Dank großartiger Spender, konnten wir den Ärmsten der Armen helfen, Notfallhilfe leisten, Ausbildungen für eine nachhaltige Stabilisierung der Familien bewirken, Witwenhilfe und vieles andere mehr.

Wie an anderer Stelle schon beschrieben, gehen eure Spenden zu 100% in die Projekte. Um das weiterhin gewährleisten zu können, brauchen wir  „offene Spenden“ d.h. Spenden, die keinem Projekt zugeordnet werden. Diese Spenden werden dazu verwendet, unsere Bürokosten wie 3 Angestellte, Strom, Internet, Telefon, Computer, Büromaterial, Transportkosten etc. zu bezahlen. Derzeit belaufen sich unsere Verwaltungskosten auf 400€ monatlich. Das wurde bisher gedeckt durch Daueraufträge einiger lieber Spender.

Nun ist der Dauerauftrag unsere größten Spenders von 200€ weggefallen, und das wirft uns um Lichtjahre zurück. Derzeit schauen wir, wie wir es ausgleichen können. Wir hoffen, dass es nicht zu Entlassungen kommen muss, das würde unsere Arbeit sehr behindern.

Nun unsere Bitte an euch. Wer sich vorstellen kann, auch nicht projektbezogen zu spenden, kann uns einmalig oder auch monatlich einen kleinen Betrag überweisen, damit unsere Arbeit reibungslos weitergehen kann. Wir haben bisher davon abgesehen, automatisch 10% der Spenden für die Verwaltungskosten zu nehmen wie andere Vereine es tun, da wir es dem Spender gegenüber nicht ganz aufrichtig finden, und wir hoffen sehr, dass wir nie in die Situation kommen müssen, so zu handeln.

Wenn 20 Personen, die diesen Artikel lesen jeweils 10€ monatlich überweisen könnten, wäre unser Problem gelöst. Einmalige Zahlungen die keinen Projektbezug haben, fließen bei uns nach Deckung der Kosten in die Notfallhilfe für abgebrannte Häuser oder medizinische Versorgung. Jeder gespendete Cent wird in die Versorgung der Armen bzw unsere angekündigten Projekte gesteckt. Mein Mann und ich leiten den Verein seit 18 Jahren ehrenamtlich mit vielen Stunden täglich. Auch müssen wir in beiden Ländern eine jährliche Buchhaltung abgeben, damit alles korrekt zugeht. Sich um Arme, Witwen und Waisen zu kümmern, ist in jedem Fall eine gute Tat.

Wer Fragen zu unserem Verein hat, kann sich entweder die Artikel in diesem Blog http://www.empathymitgefuehl.wordpress.de „Wer wir sind …..“ und „…….und was wir machen“ durchlesen, oder uns gerne jederzeit eine Email schicken. (mail(at)helpthepoor.de) Ich bemühe mich stets, sie umgehend zu beantworten.

Danke für deine Aufmerksamkeit

Auf dem Bild  ganz oben sehr ihr unsere Angestellten und unsere vielen lieben Helfer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s